Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Historie

  • Die PWG entstand als lose Gruppierung 1978, damals setzte sie sich äußerst wirkungsvoll gegen den Bau einer Müllverbrennungsanlage auf Deininger Flur ein.
  • In der Wahlperiode von 1990-1996 war Frau Erna Minder die erste Frau im Gemeinderat von Deiningen und gehörte der PWG an
  • Die Vereinsgründung als PWG-Freie Wähler Deiningen e.V. erfolgte 2008
  • Bei der Vereinsgründung 2008 bis 2010 war Jürgen Wenzel 1. Vorsitzender
  • Annemarie Knöpfle-Faul ist seine Nachfolgerin und Vereinsvorsitzende seit 2010
  • Im Jahre 2010 trat der Ortsverband dem Landesverband der Freien Wähler bei und sprach sich gleichzeitig gegen einen Beitritt zum Bundesverband aus.
  • Der erste Internetauftritt mit einer eigenen Homepage erfolgte im Jahre 2013
  • Von 1978 bis 30.04.2014 stellte die PWG-Freie Wähler Deiningen e.V. alle Bürgermeister, zuletzt von 1996-2014 Bürgermeister Karlheinz Stippler, der bei der Kommunalwahl 2014 nicht mehr antrat
  • In der Amtszeit 2008- 2014 waren fünf Mitglieder der PWG-Freie Wähler Deiningen e.V. im Gemeinderat vertreten - dies waren:
    Hermann Faul - Gemeinderat von 1990 bis 2014
    Josef Meyer - Gemeinderat von 1996 bis 2014
    Andreas Husel - Gemeinderat von 2002 bis jetzt
    Leo van Bree - Gemeinderat von 2008 bis jetzt
    Jürgen Wenzel - Gemeinderat von 2008 bis jetzt
  • Seit 01.05.2014 sind vier Mitglieder der PWG-Freie Wähler Deiningen e.V. im Gemeinderat Deiningen - dies sind:
    Andreas Husel
    Leo van Bree
    Jürgen Wenzel
    Annemarie Knöpfle-Faul